Weiterhin ONLINE-Kurse in der Pandemiezeit bis März 2022

Oh es ist schon so lange dieser „Ausnahmezustand“, ich vermisse die „echten“ Kurse so sehr.

Die freudige Erwartung, wenn ihr in den Kursraum kommt, das gemeinsame Sport machen, das gemeinsame Erzählen über Dinge die euch im Mama-Alltag beschäftigen. Vielleicht aber auch die erste Stille im neu gestarteten Geburtsvorbereitungskurs, die im Laufe der gemeinsamen Kursabende sich in freudige Gespräche entwickelt. Ja, es fehlt auch mir als Hebamme dieses „Miteinander“. Ich habe mich direkt zu Beginn der Pandemie für Onlinekurse entschieden, um die Schwangeren, die betreuten Familien im Wochenbett schützen zu können, in der Hoffnung, dass es niemals eintritt, dass sich jemand in meiner Praxis, in meinen Kursen mit COVID-19 ansteckt. Bisher ist mein Hebammen-Umfeld und auch ich selbst sehr unversehrt durch diese Pandemie gekommen. Dafür möchte ich allen meinen begleiteten Schwangeren und Familien ein großes Dankeschön sagen!

Ich würde euch so gern beantworten können, wann wir wieder etwas „Normalität“ haben. In der Hebammenpraxis wird der Ausnahmezustand , besonders in den Kursen, vorerst bis März 2022 bleiben.

Bleibt gesund




10 Ansichten0 Kommentare